Schloss Montfort

BAUHERR:
NN

JAHR:
2004-2010

STANDORT:
Salzburg

FOTOGRAF:
KAMÜ

Die Geschichte des einstigen Herrenhofes geht bis ins 14. Jh. zurück. Das zweigeschoßige, mit einem Mansarddach versehene Hauptgebäude besteht aus zwei L-förmig angeordneten Flügeln, wobei der östliche Teil im Kern aus dem 16. Jh. und der westliche Teil aus dem 18. Jh. stammt. Im Jahr 2004 begannen die Planungen für die behutsame Adaptierung des Schlosses. In dieser 1. Bauphase wurde im Anschluss an den südwestseitigen Innenhof ein neuer Wirtschaftstrakt errichtet. In einer 2. Bauphase folgte der Umbau des ebenfalls aus dem 18. Jh. stammenden Nebengebäudes, welches im ehemaligen dreischiffigen und sieben-jochigen Stall über wunderschöne Platzlgewölbe auf vierkantigen Pfeilern verfügt.