Hale electronic

BAUHERR:
Hale electronic

JAHR:
1992-1994

STANDORT:
Salzburg-Liefering

FOTOGRAF:
Rainer Iglar, KAMÜ

Auf einem Areal von über 5000 m² wurde in konstruktivem Stahlbau ein Betriebsgebäude für die Firma Hale electronic, einem der bedeutend-sten europäischen Taxameterhersteller, errichtet. Jedem Unternehmensbereich ist ein architek-tonischer Raum zugeordnet, der im Gebäude-komplex eindeutig ablesbar ist. Eine Nord-Süd-orientierte "Mitarbeiterstraße" verbindet das langgestreckte, gemauerte und weiß verputzte Bürohaus mit dem größeren, innen in Sichtbeton und außen mit Wellblechverkleidung errichteten Werkstättenhaus. Das übergeordnete Dach besteht aus einem auf Stahlsäulen ruhenden Raumtrag-werk.